CD Nummer 3 - Update

Liebe TEEater-Freunde,
nun sind die nächsten beiden Studiotage Geschichte. Von den für die neue TEEater-CD geplanten 14 Liedern sind mittlerweile 11 im Kasten. Die letzten 3 sind dann am kommenden Samstag dran. Manches geht locker von der Hand, manches müssen wir uns richtig abringen. Zum Teil ging's da hoch her. Aber so, wie wir schon bei der Titelauswahl im Vorhinein strenge Maßstäbe anlegten (mancher für die CD vorgesehene Titel flog dann am Ende doch noch von der Liste), verfahren wir auch bei den Aufnahmen.
Auf jeden Fall können wir schon jetzt sagen, dass es wieder wie TEEater klingt, aber euch manches doch überraschen wird.
Drückt uns die Daumen für die letzte Session.
Euer TEEater

DSC_1831

DSC_1834

DSC_1835

DSC_1836

DSC_1842

DSC_1846

CD Nummer 3 in Arbeit

Liebe TEEater-Freunde,
nun wird es ernst. Wir haben die ersten beiden Studio-Tage bei André Drechsler für unsere dritte TEEater-CD absolviert. Es war anstregend, hat aber auch viel Spaß gemacht. André weiß mittlerweile, nachdem er mit uns schon unsere ersten beiden CDs produzierte, wie wir klingen wollen, und das macht manches leichter.
Der eine oder andere Song wird euch vielleicht musikalisch überraschen, aber es ist auch so, wie Hugo Dietrich es immer sagt: "TEEater kann spielen, was es will, es klingt immer wie TEEater". Ob das nun ein Segen oder Fluch ist, mögt ihr entscheiden.
Wenn alles gut geht, werden wir im Herbst fertig sein und am 7. Oktober im Schliwa-WeinKulturhaus unsere CD-Premiere feiern. Wir freuen uns jetzt schon darauf.
Euer TEEater
PS: Wenn ihr Martin auf den Fotos vermisst, er hat sie gemacht.

DSC_1818

DSC_1820

DSC_1821

DSC_1824

DSC_1827

Auf geht's ... zu unserer Dritten (CD)

Liebe TEEater-Freunde,
wir haben zwar unsere Auftritte für 2017 beendet, das heißt aber nicht, dass wir den Rest des Jahres verschwenden und es einfach austrudeln lassen. Wir nutzen die Zeit und feilen an den Titeln für unsere 3. CD. Das ist für uns ziemlich spannend, denn man will ja die vorherige CD möglichst toppen. Und wir sind da guter Dinge. Einige von den neuen Liedern waren ja in den letzten Konzerten schon zu hören. Wer uns also 2017 bei der Straßenmusik erlebt hat, hat schon einiges mitbekommen. Der Rest ist Geduld. Und für uns eine Schippe Fleiß.
Wir hören und sehen uns auf jeden Fall im neuen Jahr.
Euer TEEater

DSC_1727

DSC_1728

DSC_1733

DSC_1734

Rückblick 02 - TEEater in Köpenick

Liebe TEEater-Freunde,

am 22. Oktober spielten wir im Rahmen der Reihe "Après Church" in Schliwas WeinKulturHaus in der Köpenicker Altstadt. Der Hof war richtig gut gefüllt, die Sonne schien und wir spielten mal wieder als Quartett mit Marion an der Geige. Nach 90 Minuten Konzert erklatschte sich das Publikum noch zwei Zugaben.
Für uns war es live der Jahresabschluss 2017, jetzt gehen wir in Klausur ins Probenzimmer und arbeiten an den Songs für unser 3. Album. Martin hat reichlich Texte vorgelegt, sodass es am Ende vermutlich gar nicht alle neuen Lieder auf die CD schaffen werden, aber das kann ja der Qualität insgesamt nur zugute kommen. Wir sind jedenfalls sehr optimistisch.
Euer TEEater

IMG_0489

Rückblick 01 - Straßenmusik

Liebe TEEater-Freunde,

Wir möchten noch einen kleinen Rückblick nachreichen:
Am 15 Juli gaben wir zwei Konzerte beim Weißenseer Blumenfest. Es war nicht leicht, sich zwischen all den Karussellen und Schaustellern zu behaupten. Da kam uns unsere Straßenmusikerfahrung mal wieder zugute.
Am Abend konnten wir dann über eine Anlage spielen, sonst wäre es auch nicht gegangen, denn dann wars richtig voll am Weißen See.
Matthias geht jetzt in die verdienten Ferien, Thomas tummelt sich mal wieder in China. Wir sehen uns dann im Spätsommer wieder.
Euer TEEater

IMG-20170715-WA0040

IMG-20170715-WA0050

IMG-20170715-WA0051

IMG-20170715-WA0052

IMG-20170715-WA0064