Proben mit Kater

Ein letztes Probenwochenende im Oderbruch vor der grossen Premiere. Gustav - unser neues Maskottchen - hat unsere Arbeiten überwacht.



Wir mussten uns noch einmal so richtig reingeknieen (kein Mensch weiss, wie man das richtig schreibt). Aber der Reihe nach:
Freitag war Anreise mit Hindernissen. Thomas musste mit unserer holden Weiblichkeit einkaufen und hat einen leichten Schaden davon getragen. Letztlich führte dieser dazu, dass der Weg zum Probenort nicht mehr gefunden wurde. Rettung nahte in Form eines dichtenden Fordfahrers ...



Am Abend hatten wir dann aber alles soweit im Griff und haben die einzelnen Szenen sortiert, geprobt und zum Laufen gebracht. Ein hartes Stück Arbeit lag vor uns. Für die nächsten beiden Tage bedeutete das: soviele Durchläufe wie möglich, wenige und kurze Pausen, Alkohol- und Rauchverbot - oder bringe ich da gerade etwas durcheinander ... ?



Wie auch immer. Wir haben nicht alles geschafft. Soll heissen, wir proben noch einmal am Freitag vor der Premiere und am Sonnabend direkt vor dem grossen Muffensausen. Wir brauchen Eure Unterstützung. Also kommt vorbei. Ein Paar Restkarten soll es noch geben. Auf bald also!!

Ach ja - weitere Bilder von unserem zweiten Probenwochende im Oderbruch findet Ihr in der Rubrik "Mediales" - viel Spass und Gruss vom Hugo